Kleinberndten (Thüringen)

 03.05.1924 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
"In den Abendstunden des 3.Mai wurde Kleinberndten (Anm.: Landkreis Nordhausen) von einem Unwetter, einer sogenannten "Windhose" verwüstet, es wurden 42 Gebäude beschädigt" (Quelle: Erlebnisbauernhof Kleinberndten ) - Dazu aus einer Meldung der Coburger Zeitung vom 08.05.1924: "Ein Dorf vom Wirbelsturm zerstört. Eine Windhose, die über den Ort Kleinberndten (Harz) hinwegging, hat das Dorf fast vollständig vernichtet, viele Häuser sind zusammengestürzt. Das Trümmerfeld sieht aus, als sei es von Artellerie beschossen worden. Von etwa 50 Häusern sind die Dächer vollständig abgedeckt, die Wände eingedrückt. Durch den nachfolgenden Regen sind die Decken der Häuser durchgeweicht und dem Einstürzen nahe. Fast keine Fensterscheibe ist ganz geblieben. Die Häuser und Straßen bieten einen jammervollen Anblick. Ackergeräte und -maschinen sind unter einem Durcheinander von Ziegelsteinen und Dünger begraben. Fast kein Obstbaum ist in dem vom Orkan erfaßten Gelände stehengeblieben. Wie durch ein Wunder sind Menschenleben verschont geblieben."

Tornado Kleinberndten (Skywarn)