Gülpe (Brandenburg)

 19.07.1926 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Genaues Datum nicht sicher. Aus einer Meldung der Freiburger Zeitung vom 21.07.1926: "Unwetter bei Rathenow. Ein Gewitter, das von einem schweren Wirbelsturm begleitet war, richtete in der Rathenower Gegend erheblichen Schaden an. Die elektrische Lichtleitung wurde teilweise zerstört, Bäume wurden umgeknickt und über 30 Telegraphenmasten umgelegt. Bei Gülpe wurde eine Scheune niedergerissen, unter deren Trümmern 8 Personen begraben wurden. Einige Personen wurden schwer, andere leicht verletzt." (Quelle: Universitätsbibliothek Freiburg)