Ledde (Nordrhein-Westfalen)

 09.09.1998 / Stärke (F2) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 19:55 Uhr MESZ. "Trombe zieht auf einer Strecke von ca. 2km NNO-wärts bis zum Staatsforst Habichtswald durch das offene "Tal" der Ledder Aa - Schadensbilanz : ca. 5 Hausdächer, teilweise samt Dachstuhl beschädigt; zahlreiche Fichten, Pappeln, Birken, Eichen, Obstbäume und ein kleines Buchenwäldchen zerstört." (Quelle: Mark Vornhusen). Nach einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 11.09.1999 wurde u.a. auch ein 1,4 Tonnen schwerer Wohnwagen über eine Strecke von etwa 400 Metern durch die Luft gewirbelt und dabei zerstört. Es gab Stromausfälle, der Gesamtschaden betrug mehrere Hunderttausend DM. Verletzte gab es keine. Leede liegt bei Tecklenburg im Landkreis Steinfurt.