Braunsberg bei Neuruppin (Brandenburg)

 21.07.1998 / Stärke (F1) Bestätigt
Zeitpunkt: Zwischen 18 und 19 Uhr MESZ. "Nach Berichten eines Augenzeugen soll es Mitte Juli 1998 2 km westlich von Braunsberg bei Rheinsberg im Landkreis Ostprignitz-Ruppin einen Tornado gegeben haben. Dieser soll eine Allee gekreuzt haben und erhebliche Schäden an Bäumen angerichtet haben. Nach ersten Ermittlungen käme dafür der 21.07.1998 in Frage. Die geschilderten Schäden könnten im Bereich T3/F1 liegen." (Bericht von Thilo Kühne)