Großwallstadt (Bayern)

 20.08.1995 / Stärke (F1) Bestätigt
Aus dem Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Großwallstadt: "Sonntag, 20.08.95, 17.40 Uhr, Alarmierung zu Sturm- und Wasserschäden auf der B469, Weichgasse, Birkenstraße. Nach Wirbelsturmartigen Regenfälle müssen umgestürzte Bäume von der Fahrbahn entfernt werden. In der Weichgasse u. Birkenstr. müssen Keller ausgepumpt werden." Ein Augenzeuge beschrieb den Tornado: "Die Windhose entstand zwischen Großwallstadt und Obernburg am Main. Dauer ca. 45 s bis 1 min. Fegte über die Landstrasse an der Brücke über die B469. Einige kleinere Bäumchen wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Polizei und Feuerwehr waren kurz darauf mit Aufräumarbeiten beschäftigt".