Rossau bei Mittweida (Sachsen)

 15.06.1912 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
"Eberswalde, 24. Juni 1912. Prof.Dr.Eckstein. - Eine Windhose ist am 15. Juni nachmittags bei einem kurzen aber heftigen Gewitter in der Königlich Sächsischen Forst Rossau aufgetreten und hat in einer West nach Ost verlaufenden Bahn etwas 500 FM in bereits früher angebrochenen 80- bis 120-jährigen Beständen [beschädigt]. [...]" (Quelle: Deutsche Forst-Zeitung, Bd.27, 1912; Mitteilung von Prof.Dr.Eckstein, S.552)

Tornado in Rossau ( Skywarn)