Grabsleben (Thüringen)

 21.10.2014 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: zwischen 20 und 21 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des MDR vom 22.10.2014: "Der erste kräftige Herbststurm dieses Jahres hat in Thüringen zahlreiche Schäden angerichtet. Der Sturm fegte in der Nacht zum Mittwoch mit kräftigen Böen von bis zu 90 km/h durch Thüringen. Ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale sagte, vor allem Mittel- und Westthüringen seien betroffen gewesen. [...] Im Weimarer Land mussten die Feuerwehren in der Nacht Bäume und Äste von den Ortszufahrten abräumen. In Grabsleben im Kreis Gotha deckte eine Windhose das Wellblech-Dach einer Reithalle ab. Ein Einfamilienhaus auf dem Gelände des Reitvereines wurde beschädigt. Laut Polizei stürzten zudem in Schwarzbach, Friedelshausen und Schwallungen in Südthüringen Strommasten um. [...]" - Aus einer Meldung der Thüringer Allgemeinen vom 22.10.2014: "In Grabsleben (Landkreis Gotha) wurden große Teile des Daches einer Reithalle im Reisportzentrum Grabsleben vermutlich durch eine Windhose abgedeckt und etwa 100 Meter weit gegen einen Carport eines Wohnhauses geschleudert wurden. Auch das Wohnhaus wurde dabei beschädigt, sowie ein PKW. Mögliche weitere Schäden können erst bei Tageslicht begutachtet werden."
[VERDACHT] 21.10.2014 Grabsleben (Drei Gleichen) GTH (Thüringer Storm Chaser)
Herbststurm pustet Thüringen durch (Thüringer Allgemeine, 22.10.14)
Herbststurm wütet in Thüringen (MDR, 22.10.14)
Bilder: Windhose deckt Dach von Reithalle im Kreis Gotha ab (MDR, 22.10.14)
Windhose fegt das Dach der Reithalle in Grabsleben weg (Thüringische Landeszeitung, 23.10.14)