Werdohl (Nordrhein-Westfalen)

 20.05.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: nicht bekannt. "Am 20. Mai kippten - wie berichtet - gleich mehrere Buchen nach einer Windhose, die eine Schneise der Verwüstung hinterlassen hatte, von einem Hang am Kettling auf die Plettenberger- sowie am 26. Juli auf die Versestraße" Zitat aus einer Meldung der Lüdenscheider Nachrichten. Dazu noch aus einer Meldung der Westfälischen Rundschau: "Ein schweres Gewitter mit Windhose hatte im vergangenen Sommer erst eine 50 bis 60 Meter breite Schneise in den Wald vom Kettling bis hoch nach Neuenrade geschnitten: 1000 Meter "Windwurfschaden" waren damals die Bilanz."