Zootzen bei Gransee (Brandenburg)

 09.01.2015 / Stärke (F1) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 13:04 Uhr MEZ. Schneisenlänge: 1,2 km (WNW-OSO), Breite max.: 80 m / Breite mittel: 30 m. Der Tornado zog vom südlichen Ortseingang Zootzen (Bäume entwurzelt) über Feld bis in den Wald zwischen Zootzen und Bredereiche an der L214. Weiter zieht sich die Schneise mit stark konvergentem Fallmuster bis in den Flussbereich der Havel (Ausführliche Schadensuntersuchung und Dokumentation: Heiko Wichmann - Ergebnis der Beratung der Tornado-Arbeitsgruppe Deutschland im April 2015, Mainz).

Tornado bei Zootzen