Usingen (Hessen)

 11.07.2012 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 21:45 Uhr MESZ. Beschreibung eines Augenzeugen: "Gestern (11.07.2012) war ich mit meiner Familie am Flugfeld in Neu Anspach spazieren. Gegen 21:45 bildete sich eine Windhose, die Richtung Usingen zog. Um 22:00 Uhr war der Spuk vorbei. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Die Windhose war relativ breit, ca. 200m, und hatte eine schwache Rotation. Sie berührte definitiv den Boden, wobei davon auszugehen ist, dass aufgrund der schwachen Rotation keine größeren Schäden zu erwarten sind. Die Windhose selbst entwickelte sich aus einer örtlich begrenzten Gewitterfront. Die Wolkenhöhe (Unterkante) lag bei max 300-400m."

Verdachtsfall Usingen (Skywarn)