Medewitz (Brandenburg)

 18.01.2007 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Aus einer Meldung der PNN: "Einen Schwerpunkt gab es im Gemeindegebiet Wiesenburg (Mark), wo ein IC der Deutschen Bahn auf der Strecke Halle-Berlin kurz vor Medewitz stecken geblieben war. Der Zugführer konnte vor einer Sturmschneise rechtzeitig bremsen ? die Schnellzüge der Deutschen Bahn hatten wegen der Sturmwarnung ihr Tempo gedrosselt. Eine Windhose war durch das Gelände gefegt und hatte Bäume zum Umstürzen gebracht. Gleise und Oberleitungen waren beschädigt. In einem Radius von 100 Metern habe es ausgesehen ?wie nach einem Bombeneinschlag?, sagte ein Einsatzteilnehmer."