Langendorf (Hessen)

 25.07.1491 / Stärke (n. bek.) Verdacht
"Aus der "Hessischen Chronik" von August Friedrich Christian Vilmar (1855) über den 25. Juli 1491: "Heftiger Orkan, welcher in vielen Gegenden die größten Verwüstungen anrichtete und in Hessen unter andern in dem Dorfe Langendorf bei Gemünden die Kirche, so wie alle Häuser, Scheunen und sonstigen Gebäude gänzlich zertrümmert, mit Ausnahme eines einzigen geringen Häuschens, in welches man die Kinder des Dorfes in Sicherheit gebracht hatte."" (Quelle: Johannes Hofmeister, Hessische Wetterchronik - Eine Sammlung von Originalzitaten zu Wetterereignissen vergangener Jahrhunderte, 2014)