Niederwürzbach (Saarland)

 06.07.2014 / Stärke (n. bek.) Plausibel
Zeitpunkt: gegen 20:15 Uhr MESZ. Augenzeugenbericht eines möglichen Tornados: "Am Sonntag, 06.07.2014 , waren mein Mann und ich mit dem Hund in Blieskastel/Niederwürzbach, gegen 20.15 Uhr an der Motocrossstrecke unterwegs. Wir dachten uns bevor es noch anfängt zu regnen gehen wir noch schnell eine Runde. Dann plötzlich kamen die Wolken immer schneller auf uns zu und wir dachten...hm dann gehen wir mal lieber schnell zurück. Wir dachten dabei lediglich nur an ein Gewitter und möglicher Hagel. Doch als wir am Waldweg angekommen sind (drumherum viele große Bäume), blieben wir stehen, weil wir ein komisches Grollen und Tosen über uns / hinter uns gehört haben. Und dann ganz plötzlich kam sehr schneller Wind auf ... das war aber kein Wind mehr... Wir sind einfach losgerannt, weil das Grollen direkt über uns war und es wurde immer lauter und es flogen so viele Blätter durch die Luft, dass wir kaum noch was gesehen haben, auch Äste flogen an uns vorbei. Im Wald hörten wir ein Baum nach dem anderen durchbrechen. Das ganze Schauspiel war nach ca 2 Minuten aber schon wieder vorbei. Es war kein normaler Sturm, das wissen wir. Das Geräusch haben wir so vorher noch nie gehört. Dann bei meinen Eltern (die wohnen direkt am Waldrand) angekommen ... 2 Bäume im Garten, die Spitzen von 3 sehr großen Tannen aus unserem Garten lagen ca 100 m weiter weg im Nachbarsgarten. Das grollende-tosende Geräusch hat auch mein Vater vom Balkon aus gehört und hat gesehen wie es plötzlich anfing über den Bäumen zu rotieren. Dann ist er schnell rein ins Haus und hat alles zu gemacht."