Buttstädt (Thüringen)

bild
 11.07.2014 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Zeitpunkt: ca. 16:50 bis 17:10 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten und praktisch bis zum Boden hinab reichenden Funnelcloud im Bereich südlich von Buttstädt. Auf einzelnen Fotos ist der Wirbel bis hin zum Boden auszumachen. Aus einer Meldung der Thüringischen Landeszeitung vom 13.07.2014: "Tornado entstand bei Buttstädt - Leser fotografierte die große Trichterwolke. Einen Tornado, mindestens aber eine Trichterwolke hat Uwe Billig am Freitag gegen 16.50 Uhr aus der Rießnerstraße in nordöstlicher Richtung von Weimar fotografiert. Der Trichter zog nach unten, wurde dunkler und begann zu wandern. Er müsse bei Buttstädt entstanden sein und zog bis 17.10 Uhr Richtung Bad Sulza, dann löste er sich auf. Schäden entstanden im Gemeindewald Eß-/Teutleben." - Anm.: Eßleben-Teutleben liegt allerdings nordöstlich von Buttstädt und die genannten Schäden gehören zu einem anderen Ereignis.

Funnelcloud bei Buttstädt
Verdachtsfall Buttstädt (Skywarn)
[TORNADO BESTÄTIGT] 11.07.2014 I Buttstädt [SÖM] (Thüringer Storm Chaser)
Foto aus Jägerberg bei Jena (Facebook)
Video: Windhose über Weimar (YouTube)
Der Tornado von Buttstädt 11 07 2014 (YouTube)
Tornado entstand bei Buttstädt (Thüringische Landeszeitung, 13.07.14)