Münster (Nordrhein-Westfalen)

 22.08.1938 / Stärke (n. bek.) Plausibel
"Am 22.8. wurde das Gehöft des Kameraden Bernhard Giesbert von einem Wirbelsturm getroffen. Die Dächer der Wohn- und Wirtschaftsgebäude wurden schwer beschädigt und sonstiges Unheil angerichtet. Der fünfte Löschzug wurde alarmiert, der die Allzuneugierigen vom Gehöft fernhielt und für die notdürftige Bedachung sorgte." (Quelle: Auszug aus dem Dienstbuch des Löschzugs Gievenbeck der Freiwilligen Feuerwehr Münster.)