Gescher (Nordrhein-Westfalen)

 21.08.2016 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 19:35 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Allgemeinen Zeitung vom 21.08.2016: "Eine Windhose ist Sonntagabend durch einige Straßenzüge von Gescher gezogen und hat erheblichen Sachschaden angerichtet. Gegen 19.40 Uhr, als es andernorts nur stark regnete, wurden die Anwohner im Bereich Königstraße und Zur Hambrücke auf das Wetterphänomen aufmerksam. „Das hat nur wenige Sekunden gedauert, dann war es vorbei“, berichtete Matthias Efsing. An mindestens zehn Häusern, so Einsatzleiter Marko Bricke von der Feuerwehr Gescher, wurden die Dächer beschädigt. Auf dem Parkplatz vor dem früheren Jugendzentrum Hotspot stürzte ein Baum auf drei Pkw. Einen weiteren Baum musste die Wehr sicherheitshalber fällen. Kaputte Dachziegel und Astwerk verschmutzten die Straßen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr war gut drei Stunden im Einsatz."

Windhose fegt durch Gescher und richtet erhebliche Sachschäden an (Allgemeine Zeitung, 21.08.16)
21.08.2016 – Windhose sorgt für Einsätze (Feuerwehr Gescher)
Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter.com)