Fuhlendorf (Mecklenburg-Vorpommern)

bild
 04.09.2016 / Stärke (W) Bestätigt
Zeitpunkt: 19:15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des NDR vom 05.09.2016: "Tornado über dem Darß - keine Schäden. Ein Tornado über dem Koppelstrom auf der Binnenseite von Fischland-Darß-Zingst. © NDR Fotograf: Gudrun Hanefeld - Am Sonntagabend ist ein Tornado über den Koppelstrom an der Darß-Zingster Boddenkette entlanggezogen. Das Wetterphänomen bildete sich nach Informationen des NDR Wetterexperten Uwe Ulbrich gegen 19.15 Uhr. Wie Ulbrich berichtete, zeigte das Radar zu diesem Zeitpunkt ein sogenanntes intensives Schauer-Echo. Über entstandene Schäden ist nichts bekannt." Der genaue Ort ist die Redensee, eine kleine Bucht an der Festlandsküste, gegenüber von Born am Darß.

Tornado bei Fuhlendorf
Tornado über dem Darß - keine Schäden (NDR, 05.09.16)
Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter.com)