Schmorkau (Sachsen),
Schwepnitz (Sachsen)

 08.06.2012 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 15:15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des MDR vom 08.06.2012: "Wirbelsturm entwurzelt Bäume - In der Lausitz bei Kamenz haben am Freitagnachmittag schwere Unwetter gewütet. Nach Angaben der Feuerwehr zog durch die Orte Schwepnitz und Schmorkau ein Wirbelsturm. Er sei von starkem Regen und Hagelschauern begleitet worden. Ein Sprecher sagte MDR INFO, mehrere Bäume seien entwurzelt worden, einer sei auf ein Hausdach gefallen. Verletzt wurde niemand. Am frühen Abend waren noch immer Dutzende Feuerwehrleute im Einsatz, um Schäden zu beseitigen. Die Bürgermeisterin von Schwepnitz, Elke Röthig, sagte MDR INFO, die Unwetter hätten nur etwa zehn Minuten gedauert. Der Regen sei so stark gewesen, dass mehrere Straßen überflutet worden seien. Sie seien zum Teil nicht mehr passierbar gewesen für Autos. Röthig sagte, in Schwepnitz seien etwa 50 Bäume entwurzelt worden. Der Sturm habe mehrere Dächer und Schuppen beschädigt. Allerdings seien alle Gebäude weiterhin bewohnbar. Teilweise fiel der Strom aus, weil umstürzende Bäume Leitungen zerrissen hatten." Die bisher vorliegenden Bilder und Berichte sprechen eher für einen Downburst.

Verdachtsfall Schmorkau, Schwepnitz (Skywarn)
Unwetter- evtl Tornado Königsbrücker Heide Sachsen (WZ-Forum)
Unwetter am 08.06.2012 in der Region (Jens Tischer)
Fotos: 08.06.12 Gewitter Sachsen (WZ-Forum)
Wirbelsturm entwurzelt Dutzende Bäume (MDR, 08.06.12)
Tornado fegt über Schwepnitz (Radio Zwickau, 09.06.12)