Lippstadt (Nordrhein-Westfalen)

 16.01.2018 / Stärke (F1) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 11:45 Uhr. Der Wirbel wurde nach einem Bericht bei Facebook von Arbeitern in Lippstadt beobachtet. Schäden unter anderen in der Windmüllerstraße, das komplette Blechdach einer Werkshalle wurde abgedeckt. Aus einer Meldung der Feuerwehr Lippstadt: "Das komplette Wellblechdach einer Lagerhalle eines metallverarbeitenden Betriebes, ca. eine Fläche von 800 qm², ist durch eine Windhose abgedeckt worden. Teile des Daches sind auf dem Betriebsgelände gelandet und ca. 100 m auf ein Nachbargrundstück geflogen. Die Feuerwehr entfernte über die ausgefahrene Drehleiter lose Trümmerteile im Dachbereich. Die Lagerhalle wurde stromlos geschaltet." - Aussage eines Augenzeugen: "Die Uhrzeit war ca 12:00 Uhr, ich konnte den Rüssel sehen, der an uns vorbei rauschte, ein Baum hat es auch an der Nebenstraße erwischt, er fiel auf ein Auto."

Schadenanalyse der Tornado-Arbeitsgruppe (pdf, TAD)
Fotos der Schäden (Facebook)
Scheune nach Tornado nur noch ein Trümmerfeld (Soester Anzeiger, 16.01.18)
Tornado hinterlässt ein Trümmerfeld (Lippstädter Zeitung, 16.01.18)
Sturm deckt in Lippstadt Hallendach ab (Westfalenpost, 17.01.18)
TH 1 / Sturmeinsatz (Feuerwehr Lippstadt)
Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter.com)