Goch (Nordrhein-Westfalen)

 10.05.2012 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 20:45 Uhr MESZ. Schäden gemeldet: "Windhose richtet schwere Schäden an - Kompletter Dachstuhl stürzt auf Straße - Holzplanken flogen über 100 Meter weit" (Quelle: schulmann.tv) - Bisher gibt es keine weiteren Indizien, die auf einen Tornado als Ursache hindeuten, es ist eher von einer geradlinigen Sturmböe auszugehen.

schulmann.tv
Dach eines Neubaus von Sturmböe heruntergerissen (Rheinische Post, 10.05.2012)
Sturm zerstört Hausdach in Goch (Der Westen, 11.05.2012)
Sturmböe reißt Dach herunter (Rheinische Post, 12.05.2012)