Cleeberg (Hessen)

 24.08.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: nachmittags. Aus einer Meldung des Gießener Anzeigers vom 08.01.2012: "[...] Allein 22 Einsätze habe es während des Sturms am 24. August gegeben. »Innerhalb von nur 15 Minuten hatte eine Windhose eine Spur der Verwüstung in Cleeberg und den Nachbarorten hinterlassen. Bilder von abgedeckten Dächern, zahlreichen umgestürzten Bäumen und umher fliegenden Trümmerteilen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt, hatten sich plötzlich und ohne Vorwarnung vor der eigenen Haustür abgespielt«, berichtete Jung. Gemeinsam mit den anderen Wehren aus allen Langgönser Ortsteilen seien insgesamt 60 Einsatzstellen abgearbeitet worden. [...]"

Schweres Unwetter über dem Landkreis Gießen (Gießener Anzeiger, 25.08.11)
Unwetter hinterlässt Spur der Verwüstung im Landkreis Gießen (Gießener Anzeiger, 25.08.11)
Cleeberger Feuerwehr ehrte Mitglieder (Gießener Anzeiger, 08.01.12)