Bleichheim (Baden-Württemberg)

 07.08.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 01:45 Uhr MESZ. Meldung einer Windhose mit Schäden in der Presse. Dazu aus einer Meldung der Badischen Zeitung vom 07.08.2011: "Ein heftiges Unwetter zog in der Nacht zum Sonntag über ein Zeltlager der Katholischen Landjugend Klettgau bei Bleichheim hinweg. Orkanartige Böen entwurzelten Bäume, einer stürzte auf ein Zelt, drei Betreuer wurden leicht verletzt. Die übrigen Lagerteilnehmer kamen mit dem Schrecken davon. [...] Das Unwetter wütete offenbar vor allem in einer schmalen Schneise des Bleichtals derart heftig, schildert Martin Hämmerle, Kommandant der Herbolzheimer Feuerwehr am Morgen danach das Geschehen. Das Ganze habe laut Aussagen von Lagerteilnehmern kaum mehr als zwei Minuten gedauert. Der Sturm sei wie eine Art Windhose über das Gelände gefegt. Der Kommandant berichtet auch von einem schneisenartigen Sturmbruch an anderer Stelle im Bleichtal." - Aus einer Meldung der Badischen Zeitung vom 17.01.2012: "Am 7. August wütete eine Windhose bei der Glöckle Mühle und zerstörte ein dort stattfindendes Jugendzeltlager. Baumteile stürzten auf eines der Zelte. 50 Personen mussten evakuiert werden und wurden in Notunterkünften in der Kirnburghalle untergebracht. Es gab drei Verletzte, die aber bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden konnten."

Einsatzdetails (Feuerwehr Herbolzheim)
Unwetter: Bäume stürzen auf Zeltlager (Badische Zeitung, 07.08.11)
Bleichheimer Wehr hatte im vorigen Jahr acht Einsätze (Badische Zeitung, 17.01.12)