Hohenstadt (Baden-Württemberg)

 18.06.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 01:00 Uhr MESZ. Windhose in der Presse gemeldet. Aus einer Meldung von schwaebische.de am 20.06.2011: "Am Samstagmorgen gegen 1 Uhr ist eine Windhose über die Alb gefegt und hat vor allem in Hohenstadt schwere Schäden angerichtet. Menschen sind bei dem Sturm nicht zu Schaden gekommen. Die Windhose beschädigte in einer 20 Meter breiten Schneise rund ein Dutzend Gebäude, deckte etliche Dächer ab, zerstörte eine Garage und verschob sogar ein ganzes Silo. ?Die Windhose ist von Westen nach Osten über den Ort gefegt?, sagte gestern Hohenstadts Bürgermeister Günter Riebort im Gespräch mit der SZ, ?im Süden und Norden war gar nichts, nicht einmal ein kaputter Dachziegel?."

Verdachtsfall Hohenstadt (Skywarn)
Windhose fegt über die Alb (schwaebische.de, 20.06.11)
Windhose Hohenstadt - Video der Schäden (schwaebische.de, 20.06.11)