Restrup (Niedersachsen),
Hekese (Niedersachsen)

 06.06.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 20 Uhr MESZ. Windhose in mehreren Medienmeldungen in Zusammenhang mit Sturmschäden nordwestlich von Osnabrück genannt. Aus einer Meldung der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 07.06.2011: "In Restrup wurden durch Windhosen zwei große Eichen entwurzelt und auf den Giebel eines bewohnten Fachwerkhauses gedrückt. Die Feuerwehrleute sicherten die Straße an der Einsatzstelle ab. Eine Fachfirma wurde hinzugezogen, um die Bäume zu fällen. Der Garten wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Über die Höhe des Schadens gibt es noch keine Informationen."

Verdachtsfall Hekese ( Skywarn)
06.06.2011 Tornadoverdacht Berge Hekese (NDS) (WZ-Forum)
Tornadoverdacht Berge Hekese - Schadenfotos ( WZ-Forum)
Windhose in Berge ( Neue Osnabrücker Zeitung, 07.06.11)
Fotos: Unwetter zieht über den Altkreis Bersenbrück hinweg ( Neue Osnabrücker Zeitung, 07.06.11)
Hekese-Mehrere Bäume nach Windhose auf Haus und Straßen gestürzt ( Nord-West-Media TV, 07.06.11)
Hekese-Großes Aufräumen nach den 2 Windhosen ( Nord-West-Media TV, 07.06.11)
Unwetter richten im Emsland schwere Schäden an ( NWZonline, 07.06.11)
Starkregen und Windhose - Unwetter richtet Schäden an ( Radio Bremen, 07.06.11)
Unwettergebiet wütet in Hekese ( Feuerwehr Berge, 07.06.11)