Jemgum (Niedersachsen)

 05.06.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 18:30 Uhr MESZ. Windhose in Medienmeldungen in Zusammenhang mit Sturmschäden im Landkreis Leer genannt. Aus einer Meldung der Ostfriesen Zeitung vom 07.06.2011: "Jemgum - Erst vor sechs Jahren hatte die Jemgumer Mühle neue Flügel bekommen. Am Sonntagabend wurde eines der vier Enden in seine Einzelteile zerlegt. Ein heftiger Sturm fegte über Jemgum hinweg. Die Jalousienklappen konnten sich offenbar nicht rechtzeitig aufstellen. Eine kleine Windhose riss sie ab. Teile der Mühle flogen in die umliegenden Gärten. Verletzt wurde niemand."

Verdachtsfall Jemgum ( Skywarn)
Der Sturm schleuderte Flügelteile in die Gärten (Ostfriesen Zeitung, 07.06.11)
Sturm lässt Giebel aufs Steinhaus krachen ( Rheiderland, 07.06.11)