Rosenberg (Baden-Württemberg)

bild
 22.05.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 15:30 Uhr MESZ. Ein Augenzeuge beschreibt: "Gegen 15:30Uhr wurde sah man eine dunkle Wolke die über unseren Ort hinweg zog. Kein Blitz und kein Donner. Plötzlich setzte Hagel ein und kurz darauf richtig dicke Wassertropfen, solche riesigen Tropfen hab ich noch nie gesehen. Starker Wind setzte dazu ein und man sah wirklich fast garnichts mehr. Ich konnte noch das Nachbarhaus gegenüber sehen, aber mehr nicht. Das ganze spektakel hielt vielleicht drei min an. Höchstens. Dann war alles vorbei und strahlender Sonnenschein. Konnte dann noch schnell ein Foto machen von einem Funnel. Ob das jetzt ein Tornado war oder nicht kann ich nicht sagen. Weiß nur es zog Richtung Main-Tauber und circa 10km entfernt berichtete mir heute ein Arbeitskollege dass ungefähr etwas später wie bei uns ungefähr das selbe Auftrat. In Schillingstadt, Main Tauber Kreis. Dort fehlt seit dem Vorfall der Maibaum. Und ist nicht gefunden worden bis jetzt."

Tornadoverdacht in Rosenberg