Rheydt (Nordrhein-Westfalen)

 29.04.2011 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 18:00 Uhr MESZ. Aus einem Bericht der Westdeutschen Zeitung vom 30.04.2011: "Mönchengladbach. Für einen stundenlangen Einsatz der Mönchengladbacher Feuerwehr sorgte am frühen Freitagabend eine Windhose, die über das Stadtgebiet zog. Auf dem Gelände des Rheydter Grenzlandstadions riss sich ein 8 x 24 m großes Partyzelt, trotz Verankerung, los. Ein Teil des Zeltes landete auf dem Dach des Umkleidetraktes, wo es von der Feuerwehr zerlegt und entfernt werden konnte. Ein weiteres Teil landete zwischen Gebäude und Bepflanzung in rund vier Meter Höhe. Höhenretter sicherten das Zeltteil, bevor es mit dem Feuerwehrkran über das Gebäude gehoben werden konnte. Auf dem Vorhof zerlegten Feuerwehrkräfte schließlich das verwehte Zelt." Nach derzeitigem Stand ist ein Tornado eher unwahrscheinlich.

Verdachtsfall Rheydt ( Skywarn)
Windhose tobt durch Gladbach ( Westdeutsche Zeitung, 30.04.11)