Hammah (Niedersachsen)

 11.07.2001 / Stärke (F1) Bestätigt
Diese Windhose wurde am 11. Juli 2001 kurz nach 16 Uhr im Bereich Hammah im Landkreis Stade beobachtet. Hier wurden zahlreiche Bäume komplett entwurzelt und mehrere Eichenkronen zerfetzt. Vor allem einige große Eichen an der Alten Dorfstraße in Hammah waren betroffen. Weitere Bäume wurden an der Moorstraße und am Stader Moor entwurzelt. Damit ergibt sich eine Zugbahn, die den Tornado nach Osten bis Nordosten führte (Quelle: Stader Tageblatt).