Wesenberg (Mecklenburg-Vorpommern)

 03.08.2001 / Stärke (F1) Bestätigt
Dieser Tornado zog über den Wörlandbarg (Wörlandberg). Auf dem dortigen Zeltplatz wurden viele Zelte weggerissen und einige Menschen verletzt. Auf seiner weiteren Zugbahn zog der Tornado in Richtung NO, südlich am Labussee vorbei und löste sich vor der Siedlung Groß Quassow auf. Die Zuglänge beträgt ca. 2,5 km; die Breite zwischen 20 und 50 Meter. Die Intensität wurde mit T3/F1 eingestuft. Auch der Nordkurier berichtete am 17.08.2001 von diesem Ereignis. (Bericht von Thilo Kühne)