Bisher 238 bestätigte, dazu 8 Plausible und 388 Verdachtsfälle in Baden-Württemberg

Kampf gegen Corona


Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.


Corona App


Corona App




© Bundesregierung App
16.06.2020 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.

Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2019.

Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

»»» Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 €, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de «««
04.07.2018 - Systemmeldung
Juni

26.06.2020Verdacht

bild1
Zainingen (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:00 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke: "Am 26.06.2020 gegen 18 Uhr konnte man diesen Funnel beobachten. Der Funnel war in etwa 8 km Luftlinie von meinem Standort bei Hengen entfernt und etwa 2 Minuten lang zu sehen, bevor er wieder verschwunden ist. Ich würde schätzen, dass er wohl bei Zainingen gewesen sein muss."

lzvxFweuUSc
(YouTube)
Das [...]
weiterlesen…

26.06.2020Verdacht

Neuhausen auf den Fildern (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 17:30 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Eßlinger Zeitung vom 27.06.2020: "Feuerwehren an 165 Einsatzorten gefordert - Ein heftiger Gewittersturm hat am Freitagabend seine Spuren in Esslingen und dem Landkreis hinterlassen. Polizei, Feuerwehr und Tiefbauamt der Stadt ziehen am Tag danach eine erste Bilanz. Esslingen/Kreis - Überflutete Keller und [...]
weiterlesen…

19.06.2020Verdacht

bild1
Altbach (Württemberg) (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:15 Uhr MESZ. Meldung eines möglichen Tornados in der Presse. Aus einer Meldung der Stuttgarter Nachrichten vom 20.06.2020: "Video zeigt vermeintliche Windhose - Ein Video zeigt eine Gewitterwolke über dem Kreis Esslingen mit einem Rüssel, der in Richtung Boden geht. Dabei könnte es sich um einen Tornado gehandelt haben. Stuttgart - Ein Wolkentrichter [...]
weiterlesen…
Mai
Februar

04.02.2020Verdacht

Wöllstein (BW)
F1

Zeitpunkt: zwischen 03:00 und 03:30 Uhr MEZ. Aus einer Meldung der Gmünder Tagespost vom 05.02.2020: "Tornado-Verdacht: Unwetter verwüstet Waldgebiet - Forst zählt rund 1000 umgestürzte Bäume um Wöllstein – Windphänomen räumt auch Dachziegel und Kamine ab. Abtsgmünd-Wöllstein. Umgestürzte Bäume, beschädigte Dächer, ein abgestürzter Kamin und ein Stromausfall - das sind [...]
weiterlesen…