+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de

 

Windhausen (Hessen)

 11.06.2010 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: nachts. Nach einem Bericht soll in der Nach zum 11. Juni ein "Wirbelsturm" knapp an Windhausen vorbeigezogen sein. Demnach sollen Anwohner eine Windhose beobachtet haben. Es gab erhebliche Schäden: "Im Wald östlich der Landstraße zwischen Kestrich und Köddingen lagen die Bäume wie Mikadostäbchen durcheinander gewirbelt. Die Spur der Verwüstung zog sich von dort durch den Buchenwald über den Senges. Zwischen Kestrich und Windhausen hob der Sturm einen Viehunterstand von den Fundamenten, drehte ihn in der Luft und platzierte ihn nahezu unbeschädigt 20 Meter weiter auf dem Dach. Über dem Göringer Bach, rund einen Kilometer weiter Richtung Norden, verlor er seine Kraft. Obwohl Windhausen nicht direkt berührt wurde, beschädigte der Sturm Dächer, ließ Dachziegel wie Laub durch die Luft fliegen und entwurzelte am Ortsrand Bäume." (Quelle: Geocaching)

Windhose (Geocaching)