Kampf gegen Corona


Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.


Corona App


Corona App




© Bundesregierung App
16.06.2020 - Systemmeldung

27.03.1606Bestätigt

Grünberg / Hessen (HE)

n. bek.

"Auch weheten das gantze Jahr über unerhörete Sturmwinde / besonders den 17 Martij / welche nicht allein viel tausende bäume in den wälden und gärten / besonders aber bey Grunberg [Grünberg] fast einen gantzen waldt außgerissen und über einander geworffen / sondern auch die häuser und gebäu heftig beschedigt / theils die tache aufgehaben / theils auch darnieder gelegt / und etliche menschen erkältet und ersticket. In dem Dorf Zwern [Zwergen] bey Cassel [Kassel] warf dieser windt ein scheur / darin ein knabe um eyer zu suchen gegangen war / über hauffen und blib dannoch der knabe unbeschädigt." (Quellen: Stefan Militzer, Klima - Umwelt - Mensch (1500-1800), 2004 sowie Dilich, S. 355)