+++ Sponsor für Tornadoliste gesucht! +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

 

Bremen (Bremen)

 24.09.1985 / Stärke (F1) Bestätigt
"Windhose warf Campingwagen um: (eb) Bisher, so die Wetterexperten, in Bremen einmalig: Innerhalb von zwei Minuten richtete gestern eine Windhose auf der Bürgerweide verheerenden Schaden an. Gegen 18:30 Uhr wirbelten plötzlich vier Campingwagen von frühzeitig zum Freimarkt angereisten Schaustellern durch die Luft, wurden arg beschädigt. Auch rund 100 Quadratmeter neu verlegter Holzlatten, die die Basis für ein Bierzelt bilden sollen, sausten in die Höhe, blieben zersplittert liegen. Die Höhe des Schadens ist bisher unbekannt. Ein Mitarbeiter des Wetteramtes Bremen: "Für mich ist die Windhosenbildung um diese Jahreszeit unerklärbar. Leichte Regenschauer sind angesagt, aber keine Temperatur, die solche Naturerscheinung begünstigt."" (Quelle: Bremer Nachrichten, 25.09.1985)