+++Schnellsuche Jahre+++

Auf vielfachen Wunsch der Besucher wurde eine Schnellsuche unter das Menü mit beigefügt.
Diese Schnellsuche soll das Navigieren zwischen den Jahren vereinfachen!

Zum einen werden in der Desktop Version direkt unterhalb des Menüs 6 Jahre plus die Schnellsuche angezeigt, zum anderen befindet sich die Schnellsuche noch einmal im Seitenmenü bei den Jahren.

In der Mobil Version wird nur die Schnellsuche bei den Jahren angezeigt, es existiert kein weiteres Menü unterhalb des Hauptmenüs.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Tornadoliste.de Team
20.02.2019 - Systemmeldung

16.03.1989Bestätigt

Düsseldorf (NW)

F2

Zeitpunkt: zwischen 16:30 und 17:00 Uhr MESZ. In der südlichen Düsseldorfer Innenstadt entwickelte sich gegen 16:28 Uhr während eines außergewöhnlich kräftigen Gewitters mit nussgroßen Hagelkörnern ein Tornado, der eine Schneise der Zerstörung hinterließ. Die Schneise war etwa 5 Kilometer lang und 300 bis 500 Meter breit. Die Schäden beliefen sich auf ca. 50 Mio. DM. - Aus einer Meldung der Zeitung Neues Deutschland vom 18. März 1989: "Millionenschäden bei Unwetter - Düsseldorf. Schäden von nahezu 50 Millionen D-Mark hat ein nur vier Minuten dauernder Wirbelsturm am Donnerstag in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf angerichtet. Der Sturm, der mit Windstärke zwölf durch die Innenstadt raste, war von sintflutartigen Regenfällen und Hagelschlag begleitet. Fünf Menschen wurden leicht verletzt." (Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin)

F2-Tornado in Düsseldorf (Armin Opherden)