#BleibenSieGesund

Helfen Sie mit, das Coronavirus zu stoppen

- ACHTEN Sie auf Ihre Mitmenschen
- HALTEN Sie Abstand zu Anderen
- WASCHEN Sie Ihre Hände häufig
- HUSTEN Sie in Ihre Armbeuge
- BERÜHREN Sie Ihr Gesicht nicht

Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,50m In der Öffentlichkeit und beim Einkaufen!

Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
23.03.2020 - Systemmeldung

18.10.1932Bestätigt

Reinsbüttel (SH)

F2

Aus einer Meldung der Neuen Deister-Zeitung vom 19. Oktober 1932: "Schwere Schäden durch eine Windhose. - Wesselburen (Dithmarschen). Ueber Reinsbüttel zog eine Windhose hinweg, die großen Schaden anrichtete. Ein Wohngebäude wurde vollständig umgeworfen, ein Stall wurde abgedeckt und die Mauern teilweise beschädigt. Auch zwei weitere Gehöfte haben schweren Gebäudeschaden erlitten. An vielen Häusern wurden Dachbedeckungen und Ziegel heruntergerissen. Personen wurden nicht verletzt." - "Dithmarschen, Reinsbüttel b.Heide" (Quelle: Dr. R. Keie, Preußisches Meteorologisches Institut, Berlin, Februar 1934. Korrespondenz an Prof. Letzmann. Nachlass von J. Letzmann, Archiv der Deutschbaltischen Kulturstiftung, Lüneburg)