#BleibenSieGesund

Helfen Sie mit, das Coronavirus zu stoppen

- ACHTEN Sie auf Ihre Mitmenschen
- HALTEN Sie Abstand zu Anderen
- WASCHEN Sie Ihre Hände häufig
- HUSTEN Sie in Ihre Armbeuge
- BERÜHREN Sie Ihr Gesicht nicht

Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,50m In der Öffentlichkeit und beim Einkaufen!

Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
23.03.2020 - Systemmeldung

01.09.2012Verdacht

Starnberg (BY)
[Region: Starnberger See]

n. bek.

Zeitpunkt: zwischen 07:30 und 08:30 Uhr MESZ. Beobachtung von zwei Funnelclouds. Über möglichen Bodenkontakt ist nichts bekannt: "Am Morgen des 01.09.2012 gab es bei Tutzing am Westufer des noch 21°C warmen Starnberger Sees bei kühlen 9°C Lufttemperatur für ca. 2 Minuten einen weit herabreichenden Trichter über dem See zu beobachten. Es war auch gut die Wolkenrotation um die Trichterwolke zu erkennen. Anschliessend war noch für ca. eine Minute eine dünne Funnelcloud erkennbar. Danach gab es weiterhin sich stationär regenerierend, tiefbasige und turbulente Wolken über dem See, bevor wieder leichter Regen einsetzte. Zum Vergrößern der Bilder einfach auf die Bildvorschau klicken." (Quelle: Walter Stieglmair)

Funnelcloud am Starnberger See am 01.09.2012 (Walter Stieglmair)
01.09.2012 - Beinahe-Wasserhose am Starnberger See (WZ-Forum)
Verdachtsfall Tutzing (Skywarn)