NEU! Dark Mode Unterstützung

NEU!
Ab sofort wird der Dark Mode unterstützt. (Meist nur neuere Versionen von iOS / Android!)

Das Design passt sich automatisch an und verfärbt sich schwarz.
Dies erleichtert das Lesen am Abend / in der Nacht, strengt die Augen nicht mehr so sehr an und spart bei OLED Geräten Akku.

iOS:
Einstellungen -> Display -> Modus Hell/Dunkel

Android:
Einstellungen -> Display -> Dunkelmodus

⬇ Einen kleinen Einblick bekommen Sie aktuell im Bild unten ⬇

© Tornadoliste Deutschland
09.02.2020 - Systemmeldung

22.09.2015Verdacht

Geistenbeck (NW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 15:09 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten Funnelcloud. Aus einer Meldung der Rheinischen Post vom 24.09.2015: "Bedrohlicher Windwirbel über Geistenbeck - Mönchengladbach. Hätte das ein gefährlicher Tornado werden können? Oder war es nur eine seltene Wolkenverwirbelung? Ludger Horstmann hat die "Windhose" ohne Bodenhaftung am Dienstagnachmittag um 15.09 Uhr in Geistenbeck entdeckt und aufgenommen. Er stand an der Schroffstraße mit Blickrichtung Osten. "Meine Kamera habe ich immer dabei", sagt der Mönchengladbacher. Ein Glück. So konnte Ludger Horstmann den bedrohlichen Wirbel, der ständig in Bewegung war und sich drehte, festhalten. "Nach ein bis zwei Minuten war das ganze Spiel vorbei", berichtet er. Bevor sich der rotierende Wolkenrüssel bildete, habe es ordentlich geregnet, erinnert sich der Hobbyfotograf." - Eventuell handelte es sich um eine so genannte Bilndtrombe, weil der sichtbare Teil des Wirbels in die Horizontale abknickt.

Bedrohlicher Windwirbel über Geistenbeck (Rheinische Post, 24.09.15)