Kampf gegen Corona


Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.


Corona App


Corona App




© Bundesregierung App
16.06.2020 - Systemmeldung

05.06.2016Verdacht

Schnelsen (HH)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 17:00 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke, Meldung über das Meldeformular: "1. Deutliche vertikale Trombe unter entstehener Gewitterwolke im Rückspiegel auf der A7 gesehen. Wegen Fahrt leider kein Foto. Müsste vom Flughafen ebenfalls sichtbar gewesen sein. Ca. 10 Min. Später hinter Quickborn zweite Trombe (Richtung Westen), ca. 45° geneigt, kurz entstanden und wieder abgeschwächt. War ebenfalls deutlich sichtbar. Leider konnte ich wegen Fahrt keine Fotos machen. Da beide Tromben aber über besiedeltem Gebiet waren, vermute ich, dass es mehrere Meldungen hierzu geben wird. Es waren unzählige Cumulonimbus und Castellanus-Wolken aufgereiht von Nord nach Süd."

Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter.com)