16.05.1953Bestätigt

Norden (NI)

F1

Aus einer Meldung der Nordwest-Zeitung - Oldenburger Nachrichten vom 18. Mai 1953: "Windhose über Norden - Norden. Die Kreisstadt Norden wurde am späten Sonnabendnachmittag von einer Windhose heimgesucht, die Windstärke 11 erreichte und mit schweren Regenfällen verbunden war. Im Stadtgebiet wurden drei Meter hohe Rotdornbäume aus der Erde gerissen und weggeschleudert. Auf dem Marktplatz wurden zahlreiche bis zu 30 Meter hohe und eineinhalb Meter dicke Bäume umgeknickt. Viele Häuser wurden abgedeckt. Menschen wurden nicht verletzt."