Memmingen (Bayern)

 21.05.2018 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 17:15 Uhr MESZ. Meldung eines Tornados über das Meldeformulars: "Gegen 17:00 konnte man eine strukturierte Gewitterwolke mit gesenkter Basis erkennen. Gegen 17:15 bildete sich eine Trichterwolke, welche Staub aufwirbelte, diese verschwand jedoch leicht im Regen, sodass ich nur noch den großen Trichter sah, welcher sich gegen 17:40 wieder auflöste und die Superzelle zog mit Starkregen, Hagel und starken Abwinden weg. Der Tornado befand sich im Osten von Memmingen über einem Acker."

Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter.com)