01.09.2019Verdacht

Bad Bederkesa (NI)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 00:20 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von Nord 24 vom 01.09.2019: "Wirbelsturm spaltet Baum in Bad Bederkesa - In der Nacht von Samstag auf Sonntag soll in Bad Bederkesa ein kleiner Wirbelsturm durchgezogen sein. Das hat NZ-Leserin Sabine Slominski beobachtet. Gegen 0.20 Uhr habe sie vor ihrer Haustür ein laut klackerndes Geräusch gehört. Der Wirbelsturm habe an der Beerster Bahnhofstraße/Ecke Karolinenhöhe zwei dicke Äste aus einer Kastanie herausgebrochen. Dann sei es über eine mitten im Ort gelegene Weide gezogen, wo er aus einem Stall ein Firststück mitsamt einiger Steine des Giebels herausgerissen habe, so Slominski. Schließlich habe eine Schneise im Brunnenholz hinterlassen und dort Teile einer Trauerweide abgebrochen. "Das war ganz schön unheimlich", sagt Slominski." - Ein Tornado ist in diesem Fall eher unwahrscheinlich.

Wirbelsturm spaltet Baum in Bad Bederkesa (Nord 24, 01.09.19)