15.07.2020Bestätigt

bild1
Kehrberg (BB)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:50 Uhr MESZ. Beobachtung einer weit hinab reichenden Trichterwolke, beobachtet und gefilmt von 16928 Seefeld in Richtung Kehrberg. Etwa bei Sekunde 35 im Video reicht die Trichterwolke quasi bis zum Boden. Da die Trichterwolke, der durch Kondensation sichtbare Teil des Wirbels, so hinabreicht, ist von einem Tornado auszugehen. Der Fall wurde daher bei einer Nachbesprechung der Saison 2020 mit dem European Severe Storms Laboratory (ESSL) als bestätigter Tornado eingetragen.

dqphZwdlPxY
(YouTube)