02.09.2020Plausibel

Heiligensee (BE)

n. bek.

Zeitpunkt: ca. 15:26 bis 15:41 Uhr MESZ. Ein Zeitraffer (15:24 bis 15:48 Uhr) erstreckt sich insgesamt über einen Zeitraum von 24 Minuten, aufgenommen in Berlin-Tegel. Etwa 15 Minuten lang taucht mehrfach am Boden ein Wirbel auf und auch die Wolkenbasis rotiert. Man muss genau hinschauen, um alles zu erkennen, aber ein Tornado muss ja nicht komplett sichtbar sein. Entscheidend ist, dass der Wirbel nachweisbar ist - an der Wolkenbasis und am Boden. Da dies gegeben ist, kann man durchaus von einem zumindest plausiblen Fall sprechen. Über Auswirkungen am Boden ist aber bisher nichts bekannt.

Video des plausiblen Tornados (Facebook)