20.05.2006Verdacht

Landsberg bei Halle (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des Nordkurier vom 22.05.2006: "Windhosen beschädigen Häuser - Orkanböen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis 160 Stundenkilometern richteten in mehreremn Bundesländern zum Teil schwere Schäden an. Die ersten schweren Frühjahrsstürme sind am Wochenende über Deutschland hinweggefagt. Orkanböen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern richteten in mehreren Bundesländern zum Teil schwere Schäden an. Bei den Unwettern kamen nach Polizeiangaben mindestens drei Menschen umns Leben, mehrere Personen wurden schwer verletzt. Die stärksten Schäden meldeten die Einsatzkräfte aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. In mehreren Orten, so in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen), Landberg (Sachsen-Anhalt), Königsberg (Bayern) und Spickerdorf (Sachsen-Anhalt), beschädigten Windhosen Dutzende Wohnhäuser. In Schwetzingen (Baden-Württemberg) wurde das gesamte Dach der evangelischen Stadtkirche abgedeckt. Schwere Unwetter haben in zahlreichen Regionen Sachsens erheblichen Schaden verursacht. Allein in Dresden wurden 129 umgestürzte Bäume und 75 beschädigte Fahrzeuge gemeldet. Auch im sächsischen Zwickau und umliegenden Gemeinden richteten Unwetter mit Hagel erhebliche Schäden an. [...]" - Landsberg liegt nur etwa zwei Kilometer südöstlich von Spickendorf.