#BleibenSieGesund

Helfen Sie mit, das Coronavirus zu stoppen

- ACHTEN Sie auf Ihre Mitmenschen
- HALTEN Sie Abstand zu Anderen
- WASCHEN Sie Ihre Hände häufig
- HUSTEN Sie in Ihre Armbeuge
- BERÜHREN Sie Ihr Gesicht nicht

Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,50m In der Öffentlichkeit und beim Einkaufen!

Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
23.03.2020 - Systemmeldung

29.06.2011Verdacht

Rolfshagen (NI)

n. bek.

Zeitpunkt: nicht bekannt. "Windhose" in der Presse gemeldet. Aus einer Meldung der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung vom 29.06.2011: "[...] erzählte Kopczinsky. Über seinen Hof war die Windhose gezogen und hatte ein großes Gartentrampolin auf das Garagendach geschleudert und völlig zerstört." Es gab im Ort weitere Schäden, z.B. umgestürzte Bäume sowie Überschwemmungen durch heftige Regenfälle.

Verdachtsfall Rolfshagen ([url=http://www.skywarn.de/]Skywarn[url])
Wasser, Schlamm, umgestürzte Bäume und volle Keller (Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung, 29.06.11)
800 Freiwillige kämpfen gegen Wassermassen - Weserbergland (Deister- und Weserzeitung, 30.06.11)