04.07.2021Verdacht

Hayna (RP)

n. bek.

Zeitpunkt: vermutlich gegen 13:00 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Zeitung Die Rheinpfalz vom 05.07.2021: "Tabakschuppen durch Sturm eingestürzt - Der Schrecken des Großbrands von zwei historischen Tabakschuppen in Hayna liegt noch nicht mal einen Monat zurück, da ereilt einen weiteren "Duwakschopp" im Ort ein Unglück. Am Sonntag stürzte das Gebäude durch eine Windhose ein. Bis tief in die Nacht waren Rettungskräfte vor Ort. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt. Erneut traf es eine Tabakscheune in Hayna. Diesmal wurde sie nicht Opfer von Flammen, sondern ihrer eigenen Baufälligkeit. Bereits vor einem Jahr sei ein Teil des Gebäudes eingestürzt, nun habe ein Sturm am Sonntag auch den Rest des Holzschuppens zum Einsturz gebracht, informiert Pressesprecher Sebastian Burkhardt von der Polizeiinspektion Landau auf Anfrage der RHEINPFALZ, nachdem uns Leser David Wiese von dem Großeinsatz berichtet hat. [...]" - Aufgrund der Baufälligkeit des Schuppens ist fraglich, dass ein Tornado die Ursache ist.

Tabakschuppen durch Sturm eingestürzt (Die Rheinpfalz, 05.07.21)