27.09.2021Verdacht

Hespert (NW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:00 Uhr MESZ. Kurzzeitiges, lokales Sturmereignis: "Vor ca. 15 Minuten war hier in Reichshof-Hespert mega starker Wind. Die Mülltonne meiner Nachbarin flog über die Straße. Unsere Holzbänke im Garten sind umgestoßen worden durch den Wind. Das hat gedröhnt, dass wir uns echt erschrocken haben, wir bekamen das Rollo am Fenster nicht hoch, weil der Druck dagegen so stark war. Meine Tochter saß draußen unter dem Dach und meinte es hätte wie ein Tornado ausgesehen. Die Holzbank wurde hoch gehoben. Ihr kam es vor, als wenn das wie ein Trichter aus gesehen hätte. War aber wirklich nicht lange. Denke die Minute, die ich vorher geschrieben habe, war sogar zu lang. Es war total laut draußen, wie ein Dröhnen. Kann man echt schlecht beschreiben. Danach war es mega leise. Ein wahnsinniger Kontrast. Da es echt so schnell ging, kann man es nicht anders beschreiben. Von der Lautstärke her wie ein Hubschrauber. Die Häuser stehen hier recht nah, das es wie eine Art Kessel gewesen sein kann, wo der starke Wind aufeinander getroffen ist. Das war echt heftig und wir haben uns mega erschrocken. Meine Blumentöpfe sind vom Tisch geflogen, andere Sachen hab ich schnell nach drinnen gebracht. Ein kurzer Moment, echt unheimlich."

Kurzes Sturmereignis in Hespert (in den Kommentaren) (Facebook)