20.05.2022Bestätigt

Merxhausen (NI),
Mackensen (NI)

F2

Zeitpunkt: gegen 18:10 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von Weser-Ith News vom 20.05.2022: "Windhose sorgt in Merxhausen für Chaos und Verwüstung - Merxhausen (red). Damit hatte in Merxhausen kurz vor dem Wochenende sicherlich keiner gerechnet: Am frühen Freitagabend zog das aktuelle Unwetter über das beschauliche Dorf am Sollingrand. Im Gepäck hatte das Unwetter eine massive Windhose, die für Verwüstung und Angst sorgte. Zahlreiche Dächer in dem kleinen Dorf wurden abgedeckt und Bäume stürzten um. Zum aktuellen Zeitpunkt ist das Ausmaß der Sachschäden noch nicht abschließend geklärt, doch der Sachschaden dürfte sehr hoch sein. Auch in den weiteren Samtgemeinden im Landkreis Holzminden wurden aufgrund des Unwetters Sonderlagen ausgerufen und die Feuerwehren sind im Dauereinsatz." - Aus einer Meldung der HNA vom 21.05.2022: "Tornado über Südniedersachsen: Häuser abgedeckt, Autos zerstört, Retter im Großeinsatz - Im Kreis Northeim in Niedersachsen wütet ein Tornado und reißt Dächer und Bäume mit sich. Videos zeigen die Wucht des Sturms. Northeim – Es ist eine Schneise der Verwüstung: Als am Freitagabend (20. Mai) gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr zu umgestürzten Bäumen im Stadtgebiet Dassel alarmiert wird, tobt ein Tornado über dem Landkreis Northeim. Augenzeugen haben ihn im Video festgehalten. Um 18.25 Uhr wurden umgestürzte Bäume nahe Mackensen gemeldet. Kurze Zeit später war klar, dass nicht nur Bäume umgestürzt, sondern auch ein Autofahrer zwischen ihnen eingeschlossen war. Die Person sollte nach ersten Informationen verletzt sein. Aufgrund der hohen Zahl an Bäumen auf der Straße, die den Weg versperrten, wurde ein Trupp zu Fuß über ein Feld an die Unfallstelle geschickt. Parallel dazu machten sich der Rettungsdienst und Rettungshubschrauber Christoph 44 auf den Weg. Der Patient konnte kurze Zeit später glücklicherweise nur leicht verletzt behandelt werden." - Dazu der Bericht von Hendrik Sass: "Die Schneise führt zu großen Teilen durch Waldgebiete im Solling, ist mindestens 11.2 Kilometer lang und stellenweise sehr breit. Südlich von Schießhaus am Ahrensberg stürzten Fichten auf einer Breite von über 700 Metern um. Gemessen von Nordnordwest nach Südsüdost (Bei Zugrichtung WSW-ONO) ergibt sich eine Breite von mindestens 750 Metern. Auch die darauffolgende, kilometerlange und durchgehende Schneise durch Misch- und Nadelwälder ist stellenweise bis zu etwa 400 Meter breit. In Merxhausen wurden zwei Dächer komplett zerstört und andere teils schwer beschädigt. Zwischen Merxhausen und Mackensen kamen über 200 Bäume zu Fall. In Mackensen fallen die Schäden eher leicht aus."

Analyse zum Fall (Hendrik Sass)
Erste Analyse des Falls (Twitter)
Kurzüberblick zur Analyse (Twitter)
erHRSYCv-Xk
(YouTube)
Video des Tornados und der Schäden (Twitter)
Windhose sorgt in Merxhausen für Chaos und Verwüstung (Weser-Ith News, 20.05.22)
Tornado über Südniedersachsen (HNA, 21.05.22)
Offenbar hinterlässt eine Windhose bei Dassel Spur der Verwüstung (Northeim jetzt, 21.05.22)
Merxhausen und Mackensen: Otte-Kinast begutachtet Schäden (NDR, 23.05.22)
Radarbild zum betreffenden Zeitpunkt (kachelmannwetter)