16.09.2015Verdacht


[Region: Hoen]

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 17:35 Uhr MESZ. Schäden und Verfrachtungen in und um Hoen. - Weitere Beobachtungen und/oder Schäden liegen aus Capellen und Steinfort vor. Die Schäden werden derzeit noch den einzelnen Fällen zugeordnet. Dieselbe Gewitterzelle zog weiter nach Nordosten und löste spätestens ab Bissen den zweiten bestätigten Tornado des Tages aus.

Verdachtsfall in Hoen