#WirBleibenZuhause

Helfen Sie mit, das Coronavirus zu stoppen

- ACHTEN Sie auf Ihre Mitmenschen
- HALTEN Sie Abstand zu Anderen
- WASCHEN Sie Ihre Hände häufig
- HUSTEN Sie in Ihre Armbeuge
- BERÜHREN Sie Ihr Gesicht nicht

Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!

Wir danken allen, die nicht Zuhause bleiben können, sondern in systemrelevanten Funktionen für uns alle an vorderster Stelle da sind!
23.03.2020 - Systemmeldung

09.06.2013Verdacht

Schifflange

n. bek.

Zeitpunkt: ab ca. 13:20 Uhr, Gesamtdauer ca. 15 Minuten. Gegen 13:20 Uhr wurde eine lange Trichterwolke in der Region Schifflange/Esch-Alzette beobachtet und fotografiert. Zu diesem Zeitpunkt hat es nur leicht geregnet (kein Gewitter). Über möglichen Bodenkontakt ist bislang nichts bekannt und Medienberichte über eventuelle Schäden am Boden gab es bis jetzt auch nicht. Zitat von einem Beobachter: "Man hat sehr schön gesehen, wie der Schlauch anfing sich nach unten fortzubewegen. Das hat ungefähr 5 Minuten gedauert. Ca. 10 Minuten später konnte man nur noch einen kleinen Trichter, ohne den langen Luftschlauch, unterhalb der Wolkenbasis erkennen."

Funnelcloud bei Schifflange